SSL-Zertifikat

SSL ist die Abkürzung für Secure Sockets Layer. Bei SSL handelt es sich um einen Verschlüsselungsmechanismus, welcher auf der Public-Key-Infrastruktur basiert. Dies ermöglicht im Internet eine sichere Kommunikation zwischen dem Gerät des Benutzers und dem Server, und hat zum Ziel, die sogenannten Man-In-The-Middle-Angriffe zu unterbinden.

Daten, welche zwischen beiden Parteien ausgetauscht werden, werden mit Hilfe von SSL verschlüsselt übertragen. Dritte können diese nicht mitlesen beziehungsweise sich auch nicht als Server ausgeben. Das heißt, der Server und dessen IP-Adresse werden zum Beispiel vom Internetbrowser verifiziert und dem Benutzer wird angezeigt, dass der Server auch wirklich zur angefragten Domain gehört.

Private und öffentliche SSL-Zertifikate werden allerdings nur zum Verbindungsaufbau zur sicheren Kommunikation genutzt. Hierbei wird ein Schlüssel zur weiteren Kommunikation ausgetauscht, womit die sichere End-To-End Verschlüsselung gewährleistet ist.

SSL-Zertifikat
Rate this post
« Zurück zum Glossar
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*