FTP Server

Beim File-Transfer-Protocol, kurz FTP, handelt es sich um ein Netzwerkprotokoll zur Übertragung von Dateien über IP-Netzwerke.  Es ist dafür zuständig, dass Dateien vom Server zum Client (Download), vom Client zum Server (Upload) oder clientgesteuert zwischen zwei Servern ausgetauscht werden. Darüber hinaus können via FTP auch Verzeichnisse angelegt und ausgelesen sowie Verzeichnisse oder Daten umbenannt oder gelöscht werden.

Das FTP Protokoll nutzt für die Steuerung und Datenübertragung separate Verbindungen. Die Steuerung erfolgt über den bekannten Port 21, während für die Datenübertragung eine zusätzliche Verbindung zu einem anderen Port aufgebaut wird. Moderne Betriebssysteme unterstützen das FTP in der Regel. Das heißt, es muss keine spezielle Software mehr heruntergeladen werden, um auf einen FTP Server zugreifen zu können. Die Unterstützung ist allerdings nur auf Konsolen gegeben, für eine grafische Oberfläche stehen bekannte Programme wie ‚FileZilla‘ oder ‚WinSCP‘ zur Verfügung.

FTP Server
Rate this post
« Zurück zum Glossar
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*