Der Begriff Lazy Loading stammt aus der Softwareentwicklung und heißt übersetzt „faules Laden“. Es ist auch unter der Bezeichnung Dynamic Function Loading bekannt und erlaubt es dem Entwickler, festzulegen, welche Elemente eines Programms nicht standardmäßig geladen werden sollen, wenn die Anwendung gestartet wird. Das heißt, die Elemente werden erst geladen, wenn diese auch benötigt beziehungsweise auf Internetseiten angezeigt werden. Dies erlaubt es, die Performance einer Seite beim Laden zu erhöhen und dem Benutzer die Seite schneller anzuzeigen.

Eigentlich würden speziell Webseiten erst fertig geladen sein, sobald man alle Elemente vom Server erhalten hat. Somit müssten alle großen Bilder oder weitere CSS Dateien erst fertig geladen werden, bevor der Internetbrowser die Seite für den Benutzer anzeigt. Speziell mit Lazy Loading lässt sich die Internetseite anzeigen, auch wenn noch nicht alle Bilder vom Server geladen wurden. Dies erlaubt es, die Internetseite schneller abzubilden, wenn ein Benutzer zum Beispiel eine schlechte Internetverbindung besitzt.

Rate this post
« Back to Glossary Index
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.